Free-To-Play

Einführung

Während viele Leute inzwischen ein Problem oder negative Erwartungen mit dem Begriff “Free-To-Play” hegen, so ist es unser Wunsch, dir zu erklären, warum wir uns trotzdem für dieses Modell entschieden haben.

In erster Linie ist Dusk of D.A.W.N. ein Browserspiel und wird zunächst für deinen Browser (aber auch als Download) verfügbar sein. Wir werden eine App-Version für die meisten Tablets zur Verfügung stellen, sobald die Browserversion des Spiels rund läuft und diese unseren Qualitätsstandards gerecht wird. Nun stelle dir ein Browserspiel vor, für das du eine Eingangsgebühr zahlen musst. Das ist so unüblich, dass wir damit den Untergang des Spiels besiegeln würden. Es funktioniert einfach nicht gut für diese Art von Spiel.

Pay-To-Win verhindern

Wir möchten das allseits bekannte “Pay-To-Win” vermeiden. Während Spiele, die eine Pay-To-Win-Strategie fahren, große Umstätze generieren, so funktioniert dieses Modell nicht über einen längeren Zeitraum. Viel wichtiger ist aber, dass wir als Indies die Dinge anders halten wollten und obendrein keine Lust auf ein schlechtes Gewissen haben. Daher sind wir froh darüber, dir mitzuteilen, dass es keine exklusive Premiumwährung geben wird. Es gibt nur eine Währung: Shares. Du kannst sie dir entweder im Spiel verdienen oder du erhältst sie, indem du Geld ausgibst (oder eine Kombination aus beidem).

Darüber hinaus erhältst du zufällig Beutekarten während deiner Kämpfe, die du permanent dein Eigen nennen darfst. Die Investition von Geld wird übrigens nicht pure Macht gewähren. Ja, du wirst dann schneller im Spiel vorankommen, aber Fortschritt in Dusk of DAWN bedeutet eben keine direkte Macht. Wir konzentrieren uns stattdessen darauf, mehr Flexibilität und Vielseitigkeit für deine Decks anzubieten. Behalte bitte auch im Hinterkopf, dass die Deckkapazität Spieler daran hindern wird, völlig unausgeglichene Decks zu erstellen. Du kannst mehr über Deckkapazität auf unserer Seite über Deckverwaltung lesen. Um es kurz zu halten: Du kannst gute und spielbare Decks erschaffen, selbst wenn du nur gewöhnliche und ungewöhnliche Karten einsetzt.

Shares

Wenn es dich interessiert, was du für Shares erwerben kannst, haben wir hier eine kleine Übersicht für dich:

  • Deck Slots
    Jeder Spieler hat zu Beginn (nach Accounterstellung) 3 Deck Slots und du kannst weitere kaufen, um mehr Deckkonfigurationen zu speichern.
     
  • Booster Packs
    Es gibt vier verschiedene Booster Packs und jedes hat seine eigene Verteilung an gewöhnlichen, ungewöhnlichen und seltenen Karten.
     
  • XP Booster
    Gewährt für eine gewisse Anzahl an Kämpfen einen Erfahrungsvorteil, sodass du schneller eine neue Stufe erreichen kannst.
     
  • Entwicklungsbooster
    Wenn du neue Karten mit dem Feature “Forschung & Entwicklung” herstellst, kannst du mit ein paar Shares deine Erfolgschance auf 100% setzen.
     
  • Starter Packs
    Dies sind individuelle Themendecks, die bereits mit einigen dutzend Karten ausgestattet sind.

Um dir eine kleine Orientierung zu geben: Durch bloßes Spielen kannst du (abgesehen von zufälligen Beutekarten) vermutlich 50 bis 100 Shares pro Stunde erspielen. Das Alpha Booster Pack (welches 5 gewöhnliche Karten enthält) kostet 50 Shares. Du siehst also, selbst wenn du kein Geld ausgibst, wirst du regelmäßig in den Genuss eines neuen Booster Packs kommen!