Kampf

Einführung

Du wirst vermutlich einen Großteil deiner Zeit in Dusk of DAWN mit Kämpfen verbringen und die folgenden Informationen sind hilfreich für deine ersten Auseinandersetzungen.

Schlachten in Dusk of DAWN sind lane-basiert. Das bedeutet, dass die meisten Angriffe auf eine horizontale Linie ausgerichtet sind und üblicherweise der vordersten Karte in dieser Reihe Schaden zufügen. Es ist daher immens wichtig, deine Karten taktisch auszuspielen und all ihre Schwächen und Stärken im Hinterkopf zu behalten. Nur Karten, die über Energie verfügen, können direkt angegriffen werden. Stelle also sicher, dass du in jeder Reihe eine Karte zur Verfügung hast, die über Energie verfügt. Andernfalls steht dein Konzern offen, um angegriffen zu werden!

Jede angreifbare Karte hat individuelle Resistenzen gegen physischen und digitalen Schaden. Der Hovercopter zum Beispiel ist eine Einheit mit starken physischen, aber schwachen digitalen Resistenzen. Wenn du diesem Feind begegnest, solltest du also einen Hacker zur Verfügung haben, der den Hovercopter zum Absturz bringen kann!

Credits

Credits erhältst du mit jeder Spielrunde, doch die Menge hängt mitunter von bestimmten Karteneffekten ab. Einige Karten kosten Unterhalt, andere können durchaus dein Einkommen anheben. Die Höchstmenge an Credits, die du zu einem gegebenen Moment besitzen darfst, ist 100.

Um die stärksten Karten auszuspielen, musst du Credits für einige Spielrunden sparen. Aber das Warten auf die erforderliche Menge Credits kann bedeuten, dass du ohne Verteidigung da stehst, was ein Risiko darstellt. Es kann daher klüger sein, zunächst einige schwache Karten für eine Basisverteidigung auszuspielen und erst dann auf die mächtigen Karten zu sparen.

Aktionen

Mit jeder Spielrunde stehen dir fünf Aktionen zur Verfügung und die meisten Dinge, die du tust, kosten dich eine Aktion. Das beinhaltet beispielsweise:

  • Das Ausspielen einer Karte
  • Mit einer Karte angreifen
  • Die Fähigkeit einer Karte einsetzen

Das Ziel dieser Mechanik ist, dass du nur eine begrenzte Anzahl von Zügen pro Spielrunde auswählst und wirklich darüber nachdenkst, wie du am meisten ausrichten kannst, anstatt kopflos alles zu aktivieren, was du hast.